Winterfahrt nach Suhl

Kurzurlaub im Thüringer Wald

Am zurückliegenden Wochenende nutzten einige Wasserwachtler/-innen mit ihren Familien das Angebot eines gemeinsam organisierten Winterausflugs unserer Wasserwacht Ortsgruppe in den Thüringer Wald nach Suhl. Nach dem heftigen Wintereinbruch zur Mitte der Woche bot sich den Kurzurlaubern eine herrlich verschneite Winterlandschaft, die zum Rodeln und Winterwandern einlud. Es war ein toller Ausflug für Jung und Alt. Gern werden wir dieses Angebot auch im kommenden Jahr erneut einplanen.

Text: Christian Hein

Fotos: Christian Hein, Bernd Welti, Eva Urlaub

Mitgliederversammlung

WICHTIG: Wegen des Corona-Virus sind alle Veranstaltungen / Schwimmtrainings etc. abgesagt bis 19.04.2020. Details dazu siehe -> Corona-Info

Hallo Wasserwachtler/-innen unserer Ortsgruppe,

nachdem wir mittlerweile im kalten Main geschwommen sind, beim Jugendkreiswettbewerb der Wasserwacht gute Plätze erreicht haben, zahlreiche Sanitätsdienste im Rahmen des Faschings geleistet haben und die Schwimmkurse gestartet haben, wollen wir euch auch in diesem Jahr einen Status zu unserer ehrenamtlichen Arbeit geben. Natürlich im angemessenen Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung.

Zu dieser möchten wir euch am Freitag, den 13. März 2020 im Restaurant Etna in Veitshöchheim einladen. Beginn ist 18:00 Uhr.

Folgende Tagesordnungspunkte sind geplant:
1. Begrüßung durch den Vorsitzenden
2. Bericht des Technischen Leiters
3. Bericht der Jugendleiterin
4. Bericht des Kassiers
5. Zusammenfassung und Ausblick 2020 durch den Vorsitzenden
6. Beantworten von offenen Fragen seitens der Mitglieder durch die Vorstandschaft

Zur besseren Vorbereitung bitten wir um Einreichung von Fragen bis spätestens zum 8. März 2020 auf dem Postweg oder per Email.

Eure Vorstandschaft

Jahresabschlussfeier

Rückblick: Jahresabschlussfeier der Wasserwacht

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die Feiertage rücken schnell näher. Zeit innezuhalten und im gemeinsamen Kreis der Vereinskameradinnen und –kameraden noch einmal auf das Erreichte in diesem Jahr zurückzublicken. Dies erfolgte am vergangenen Samstag im Rahmen der Jahresabschlussfeier der Wasserwacht Veitshöchheim im Restaurant Etna. Julia und Marco Gagliardi verwöhnten uns zum wiederholten Mal mit den Köstlichkeiten der italienischen Küche. Eingangs begrüßte der Vorsitzende Christian Hein die Gäste und dankte den ehrenamtlichen Aktiven der Wasserwacht für die großartige Unterstützung, die stets das Vereinsleben bereichert und die Vielzahl an Aufgaben, wie die Durchführung von Kinderschwimmkursen, dem Training, den Sanitätsdiensten und der Rettungsaufgaben erst ermöglicht. Drei lustige Weihnachtsgeschichten, vorgetragen in fränkischer Mundart durch unseren Schwimmtrainer Christian Klingert, rundeten den Abend perfekt ab. Auch auf diesem Weg sagen wir nochmals Danke an Fam. Gagliardi für den wundervollen Jahresausklang.

Text: Christian Hein

Kirchgang am 03.11.

Kirchgang der Vereine

Am 3. November findet in diesem Jahr der Kirchgang der Vereine statt, der von der Gemeinde für die glücklicherweise umfangreiche Vereinslandschaft in Veitshöchheim organisiert wird. Auch wir sind mit dabei! Treffpunkt ist 9:30 Uhr an den Mainfrankensälen. Wir bitten um zahlreiche Teilnahme. Kontakt: Christian Hein chein@wawavhh.de / Mobil: 0176/80001060.

Rückblick: Kirchgang der Vereine

An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön allen Wasserwachtlern/-innen, die uns beim Kirchgang der Vereine trotz des unbeständigen Wetters in den frühen Morgenstunden am vergangenen Sonntag begleitet haben. Ein Dankeschön auch an Hr. Pfarrer Borawski und unserem 1. Bürgermeister Jürgen Götz für die bestätigenden Worte zum ehrenamtlichen Handeln sowie dem Musikverein für die beeindruckende musikalische Umrahmung dieses Vormittags.

Text: Christian Hein

Ausflug Palm-Beach

Gemeinsamer Ausflug ins Spaßbad

Am Samstag, den 19. Oktober fahren einige unserer Wasserwachtler zum Palm Beach Spaßbad und Therme und bieten einige Mitfahrmöglichkeiten. Abfahrt ist 10:00 Uhr vom Wasserwacht Haus, Rückkehr ca. 18:30 Uhr. Falls Interesse zur Teilnahme besteht, bitten wir um vorherige Rücksprache per Email an chein@wawavhh.de oder telefonisch unter 0176/80001060. Gern auch, falls Bereitschaft besteht, selbst eine Mitfahrt zu ermöglichen. Die Eintrittspreise liegen bei ca. 20 EUR /Person für eine Tageskarte.

Text: Christian Hein

Schwimmtraining beginnt wieder

Trainingszeiten nach den Sommerferien

Leider ist die Ferien- und Urlaubszeit schon wieder fast vorbei. Es gibt aber keinen Grund traurig zu sein, denn das regelmäßige Training der Wasserwacht Veitshöchheim findet dann wieder statt. Und zwar zu folgend genannten Trainingszeiten. Kontakt zum Trainer kann telefonisch oder schriftlich, z. B. über unsere Webseite www.wawavhh.de aufgenommen werden. Wir bitten um rechtzeitiges Erscheinen, damit das Training pünktlich beginnen kann. Die Beginnzeit ist Beginn des Trainings.

Montag:
18.15 – 19:00: Kinder-Schwimmkurs
19.00 – 19.45: Training 9 bis 11 J. – Kontakt: M. Esposito
Dienstag:
17.15 – 18.00: Training 6 bis 8 J. Fortgeschr. – Kontakt: J. Easter
18.00 – 18:45: Training 9-11 J. II – Kontakt: C. Klingert
19.00 – 19.45: Training ab 15/Aktive – Kontakt: C. Hein
Donnerstag:
18.15 – 19.00: Kinder-Schwimmkurs
19.00 – 19.45: Training 12 bis 14 J. – Kontakt: D. George
Freitag:
16.00 – 16.45: Training 6 bis 8 J. – Kontakt: S. Knöchel
17.15 – 18.00: Seniorenwassergymnastik (Termine s. Wasserwacht-Webseite) – Kontakt: Fam.Hain

Weiterhin besteht jede Woche um 19:30 Uhr die Möglichkeit zur Teilnahme am gemeinsamenSchwimmen der Kreiswasserwacht Würzburg gemeinsam mit den Wasserwachten aus Stadtund Landkreis im Bad der Bereitschaftspolizei Würzburg, Mainaustr. Ecke Sedanstr. Treffpunkt ist jeweils um 19:15 Uhr vor dem Tor.

Text: Christian Hein

Ferienprogramm am 24.08.

Tolles Event in den Ferien

Mitten in den Sommerferien führten die Helferinnen und Helfer der Wasserwacht OrtsgruppeVeitshöchheim am 24. August das traditionelle Bootfahren im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde durch. Bei bestem Sonnenschein und warmem Wetter nutzten viele Kinder und Eltern die Möglichkeit auf dem schnellen Motorrettungsboot oder dem großen Schlauchboot mitzufahren. In diesem Jahr war zudem eine Hüpfburg mit dabei. Diese war wirklich sehr beliebt bei den Kleinen.
An vorbereiteten Ständen konnte zudem das Einsatzmaterial der Schnelleinsatzgruppe, der Rettungseinheit der Wasserwacht begutachtet werden, mehr über die Aufgaben der Wasserwacht im Bayerischen Roten Kreuz gehört werden oder bei Wurfübungen der Umgang mit den Rettungsmitteln geübt werden. Viele nutzten sogar mehrmals die Möglichkeit vorbei zu schauen. Perfekt nach einem kurzen Spaziergang entlang der Mainlände zur Eisdiele und zurück.
Für die großartige Unterstützung mit dem Motorboot und die Leihgabe der Hüpfburg danken wir unseren Kameradinnen und Kameraden der Wasserwacht Nachbarortsgruppe Thüngersheim. Vielen Dank auch der Gemeinde Veitshöchheim für die Organisation des Ferienprogramms. Und natürlich auch unseren vielen Helferinnen und Helfern ein großes Dankeschön für den gemeinsam so schön gestalteten Tag. Wir freuen uns bereits auf die Möglichkeit zur Teilnahme am Ferienprogramm im nächsten Jahr.
Text: Christian Hein

Neue Wasserretter

Die neuen Wasserretter unserer Ortsgruppe

Im Mai schlossen vier Mitglieder unserer Ortsgruppe erfolgreich die Ausbildung zum Wasserretter ab. Herzlichen Glückwunsch!

Ein Bericht darüber findet sich auf den Seiten des BRK KV Würzburg.

Kirchgang Vitusfest

Kirchgang mit Fahnenabordnung anlässlich des Vitusfestes

Am Sonntag, den 30. Juni laden unsere Sportschützengesellschaft und der Musikverein zum Vitusfest mit Kirchgang ein. Treffpunkt zum Kirchgang ist 8:15 Uhr am Bauhof Veitshöchheim (Einfahrt zum Wasserwacht Haus). Unter anderem werden zum 55. Jubiläum des Schützenvereins die besten Schützen, Schützinnen und Mannschaften des Vereinspokalschießens gekürt. In diesem Jahr zudem ein Bürgerschützenkönig und eine Bürgerschützenkönigin. Die Wasserwacht beteiligt sich ebenfalls am Schießen am 24. und 25. Juni jeweils ab 19:00 Uhr im Schützenhaus.

Text: Christian Hein

Mitgliederversammlung 2019

Rückblick Mitgliederversammlung 2019

Es sind bereits einige Wochen vergangen seit der Mitgliederversammlung am 22. März im Restaurant Etna. Auf der Agenda stand u.a. der Rückblick auf das Jahr 2018, das erstmalig mit 5.317 ehrenamtlich geleisteten Helferstunden einen neuen Rekord aufwies. Diese wurden vorrangig im Bereich der Kinder- und Jugendausbildung, bei sanitätsdienstlichen Aufgaben, bei der Wachaufsicht oder im Bereich der Rettungseinheit SEG (Schnelle Einsatzgruppe) geleistet. Aber auch das Seniorenschwimmen, die Repräsentation in der Öffentlichkeit und administrative Aufgaben führen zu umfangreichen Helferstunden. Auch der Bericht des Kassiers zeigte eine ausgeglichene Kontoführung unserer Ortsgruppe. Nach der Terminvorschau und der Darstellung unserer Ziele für 2019 fand der Abend einen gemütlichen Ausklang.   

Text: Christian Hein