Kirchgang am 03.11.

Kirchgang der Vereine

Am 3. November findet in diesem Jahr der Kirchgang der Vereine statt, der von der Gemeinde für die glücklicherweise umfangreiche Vereinslandschaft in Veitshöchheim organisiert wird. Auch wir sind mit dabei! Treffpunkt ist 9:30 Uhr an den Mainfrankensälen. Wir bitten um zahlreiche Teilnahme. Kontakt: Christian Hein chein@wawavhh.de / Mobil: 0176/80001060.

Text: Christian Hein

Ausflug Palm-Beach

Gemeinsamer Ausflug ins Spaßbad

Am Samstag, den 19. Oktober fahren einige unserer Wasserwachtler zum Palm Beach Spaßbad und Therme und bieten einige Mitfahrmöglichkeiten. Abfahrt ist 10:00 Uhr vom Wasserwacht Haus, Rückkehr ca. 18:30 Uhr. Falls Interesse zur Teilnahme besteht, bitten wir um vorherige Rücksprache per Email an chein@wawavhh.de oder telefonisch unter 0176/80001060. Gern auch, falls Bereitschaft besteht, selbst eine Mitfahrt zu ermöglichen. Die Eintrittspreise liegen bei ca. 20 EUR /Person für eine Tageskarte.

Text: Christian Hein

Schwimmtraining beginnt wieder

Trainingszeiten nach den Sommerferien

Leider ist die Ferien- und Urlaubszeit schon wieder fast vorbei. Es gibt aber keinen Grund traurig zu sein, denn das regelmäßige Training der Wasserwacht Veitshöchheim findet dann wieder statt. Und zwar zu folgend genannten Trainingszeiten. Kontakt zum Trainer kann telefonisch oder schriftlich, z. B. über unsere Webseite www.wawavhh.de aufgenommen werden. Wir bitten um rechtzeitiges Erscheinen, damit das Training pünktlich beginnen kann. Die Beginnzeit ist Beginn des Trainings.

Montag:
18.15 – 19:00: Kinder-Schwimmkurs
19.00 – 19.45: Training 9 bis 11 J. – Kontakt: M. Esposito
Dienstag:
17.15 – 18.00: Training 6 bis 8 J. Fortgeschr. – Kontakt: J. Easter
18.00 – 18:45: Training 9-11 J. II – Kontakt: C. Klingert
19.00 – 19.45: Training ab 15/Aktive – Kontakt: C. Hein
Donnerstag:
18.15 – 19.00: Kinder-Schwimmkurs
19.00 – 19.45: Training 12 bis 14 J. – Kontakt: D. George
Freitag:
16.00 – 16.45: Training 6 bis 8 J. – Kontakt: S. Knöchel
17.15 – 18.00: Seniorenwassergymnastik (Termine s. Wasserwacht-Webseite) – Kontakt: Fam.Hain

Weiterhin besteht jede Woche um 19:30 Uhr die Möglichkeit zur Teilnahme am gemeinsamenSchwimmen der Kreiswasserwacht Würzburg gemeinsam mit den Wasserwachten aus Stadtund Landkreis im Bad der Bereitschaftspolizei Würzburg, Mainaustr. Ecke Sedanstr. Treffpunkt ist jeweils um 19:15 Uhr vor dem Tor.

Text: Christian Hein

Ferienprogramm am 24.08.

Tolles Event in den Ferien

Mitten in den Sommerferien führten die Helferinnen und Helfer der Wasserwacht OrtsgruppeVeitshöchheim am 24. August das traditionelle Bootfahren im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde durch. Bei bestem Sonnenschein und warmem Wetter nutzten viele Kinder und Eltern die Möglichkeit auf dem schnellen Motorrettungsboot oder dem großen Schlauchboot mitzufahren. In diesem Jahr war zudem eine Hüpfburg mit dabei. Diese war wirklich sehr beliebt bei den Kleinen.
An vorbereiteten Ständen konnte zudem das Einsatzmaterial der Schnelleinsatzgruppe, der Rettungseinheit der Wasserwacht begutachtet werden, mehr über die Aufgaben der Wasserwacht im Bayerischen Roten Kreuz gehört werden oder bei Wurfübungen der Umgang mit den Rettungsmitteln geübt werden. Viele nutzten sogar mehrmals die Möglichkeit vorbei zu schauen. Perfekt nach einem kurzen Spaziergang entlang der Mainlände zur Eisdiele und zurück.
Für die großartige Unterstützung mit dem Motorboot und die Leihgabe der Hüpfburg danken wir unseren Kameradinnen und Kameraden der Wasserwacht Nachbarortsgruppe Thüngersheim. Vielen Dank auch der Gemeinde Veitshöchheim für die Organisation des Ferienprogramms. Und natürlich auch unseren vielen Helferinnen und Helfern ein großes Dankeschön für den gemeinsam so schön gestalteten Tag. Wir freuen uns bereits auf die Möglichkeit zur Teilnahme am Ferienprogramm im nächsten Jahr.
Text: Christian Hein

Neue Wasserretter

Die neuen Wasserretter unserer Ortsgruppe

Im Mai schlossen vier Mitglieder unserer Ortsgruppe erfolgreich die Ausbildung zum Wasserretter ab. Herzlichen Glückwunsch!

Ein Bericht darüber findet sich auf den Seiten des BRK KV Würzburg.

Kirchgang Vitusfest

Kirchgang mit Fahnenabordnung anlässlich des Vitusfestes

Am Sonntag, den 30. Juni laden unsere Sportschützengesellschaft und der Musikverein zum Vitusfest mit Kirchgang ein. Treffpunkt zum Kirchgang ist 8:15 Uhr am Bauhof Veitshöchheim (Einfahrt zum Wasserwacht Haus). Unter anderem werden zum 55. Jubiläum des Schützenvereins die besten Schützen, Schützinnen und Mannschaften des Vereinspokalschießens gekürt. In diesem Jahr zudem ein Bürgerschützenkönig und eine Bürgerschützenkönigin. Die Wasserwacht beteiligt sich ebenfalls am Schießen am 24. und 25. Juni jeweils ab 19:00 Uhr im Schützenhaus.

Text: Christian Hein

Mitgliederversammlung 2019

Rückblick Mitgliederversammlung 2019

Es sind bereits einige Wochen vergangen seit der Mitgliederversammlung am 22. März im Restaurant Etna. Auf der Agenda stand u.a. der Rückblick auf das Jahr 2018, das erstmalig mit 5.317 ehrenamtlich geleisteten Helferstunden einen neuen Rekord aufwies. Diese wurden vorrangig im Bereich der Kinder- und Jugendausbildung, bei sanitätsdienstlichen Aufgaben, bei der Wachaufsicht oder im Bereich der Rettungseinheit SEG (Schnelle Einsatzgruppe) geleistet. Aber auch das Seniorenschwimmen, die Repräsentation in der Öffentlichkeit und administrative Aufgaben führen zu umfangreichen Helferstunden. Auch der Bericht des Kassiers zeigte eine ausgeglichene Kontoführung unserer Ortsgruppe. Nach der Terminvorschau und der Darstellung unserer Ziele für 2019 fand der Abend einen gemütlichen Ausklang.   

Text: Christian Hein

Erlebnistag am Badesee

Am vergangenen Wochenende verbrachten zahlreiche Kinder der Wasserwacht-Ortsgruppen Rottendorf, Rimpar, Marktheidenfeld und Veitshöchheim einen interessanten und lehrreichen Tag am Erlabrunner Badesee.

Die Wasserwacht Veitshöchheim hatte sich federführend um die Organisation gekümmert und stellte ein tolles Programm für den bereits 3. Erlebnistag auf die Beine. Neben einer Exkursion um den See mit vielen Infos zu Natur und Naturschutz gab es am See wieder viele Stationen, an denen die Kinder etwas lernen oder ausprobieren konnten. Knotenkunde, Rettungsmittel anwenden, Tauchparcour, Funk-Übungen und vieles mehr wurde von den Kindern mit Begeisterung erledigt.

Sehr gefreut haben wir uns über den Besuch von Herrn Landrat Nuß, der damit wieder mal gezeigt hat, dass ihm die Wasserwacht und das Thema „Schwimmen lernen“ am Herzen liegt.

Allen Helfern und Teilnehmern ein großes Dankeschön für diesen tollen Tag.

Schwimmbadreinigung

Aufruf zur Reinigung des Schwimmbades am 01.04.2019

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wir Ihr ja wisst wird dieses Jahr die Eichendorfschule renoviert. Da hierbei die Hausmeister und Reinigungskräfte sehr stark involviert sind, fehlt leider die Zeit das Schulschwimmbecken ausreichend zu pflegen. Um dennoch den Betrieb für die Trainingsgruppen der Wasserwacht aufrecht erhalten zu können haben wir beschlossen uns bis zum Ende der Renovierung selbst einmal im Monat um die Pflege des Schimmbeckens zu kümmern.

Wir bitten Euch daher Euren Kindern morgen zum Training einen Eimer, einen Putzlappen/-schwamm und ein Paar Gummihandschuhe mitzugeben, damit wir tatkräftig anpacken können. Reinigungsmittel und andere Geräte werden gestellt.

Die Trainer kommen mit ABC-Ausrüstung, um die Reinigung im Becken vorzunehmen. Wir werden von unserem Vorstand und angehenden Rettungstaucher Christian Hein unterstützt, der mit Tauchausrüstung den Beckenboden reinigen wird.

Nach Ende der Reinigungsarbeiten findet wie gewohnt das Training statt.

Viele Grüße
Jason Easter

2 Kinder haben sich auch sofort bereit gemacht 😉

Vielen Dank Jason für diesen gelungenen April-Scherz!

Winterausflug Suhl

Rückblick: Winterausflug zum Rennsteig nach Suhl

Nachdem das Jahr gleich wieder kräftig losgelegt hat, der erste von 6 Kinderschwimmkursen bereits (mit einigen bestandenen Seepferdchen!) beendet ist und unsere Helfer/-innen zahlreiche Sanitätsdienst- und Ausbildungsstunden parallel zu den Faschingsaktivitäten geleistet haben, nutzten unsere Wasserwachtler/-innen auch in diesem Jahr erneut das Angebot, an den Ringberg nach Suhl zum gemeinsamen Wandern und Austauschen zu fahren. Bester Sonnenschein, eine herrlich verschneite Winterlandschaft und die Gastfreundlichkeit des Hotels machten den gemeinsamen Ausflug auch in diesem Jahr zu einem besonderen Ereignis. Im hauseigenen Schwimmbad konnten Jung und Alt zudem an der Schwimmtechnik und Kondition arbeiten. Ein großes Dankeschön an Karlheinz Hornung für die Vorbereitung und Organisation des Ausfluges.

Text: Christian Hein